PapierLiebe-Gmund-Papier-Blogger-Treffen-Paperlove

Blogger-Treffen „PAPERLOVE“ bei Gmund Papier

Zu Gast im Papierhimmel

Ein Mekka für Papierliebhaber.

Vor zwei Wochen fand in der Büttenpapierfabrik Gmund am Tegernsee das erste Blogger-Treffen „PAPERLOVE“ statt. Über die Einladung zu diesem Treffen hatte ich mich sehr gefreut und ich konnte es kaum erwarten, mich ins Auto zu setzen, um mal eben so zwischendurch ;) an den Tegernsee zu fahren. OK der Zeitpunkt war eigentlich denkbar ungünstig für mich – war ich doch gerade in der Finalisierung meines zweiten Buches zum Thema „Brush-Lettering & Watercolor“ – aber das machte mir dennoch nichts aus. Ich habe den Tag als kleine Auszeit gesehen und es war mir schon vor meiner Abfahrt klar, dass sich die Reise lohnen würde. Ich durfte nämlich im Laufe meiner Grafik-Design-Karriere schon viele Projekte mit dem tollen Papier von Gmund Paper umsetzen und abgesehen davon, war es nicht mein erster Besuch in der Papierfabrik.

#visitgmundpaper #inderpapierfabrik

Ich habe ein paar sehr nette Stunden mit Blogger-Kolleginnen, dem Marketing-Team der Büttenpapierfabrik Gmund sowie mit dem sympathischen Inhaber Herrn Florian Kohler verbracht. Nach einer herzlichen Begrüßungsrunde gab es eine faszinierende Führung durch die Produktionsräume der Papierfabrik – vom Zellstoff bis hin zur fertigen Bogenware bzw. den wunderschönen Papeterie-Produkten im Gmund Papier Shop, wo wir sogar beim Druck unserer eigenen Compliment-Cards auf einem Heidelberger Tiegel zusehen konnten. Das ließ natürlich mein Letterpress-Herz höher schlagen ;) Nach einer ausgiebigen Shopping-Tour im Papeterie-Shop haben wir anschließend Herrn Kohler zu einem sehr leckeren Mittagessen direkt am See getroffen. Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle für die Einladung!

Hier zeige ich euch ein paar Impressionen von meinem Besuch:

Papierproduktion live erleben –
Führung bei Gmund Papier

Besichtigungstermine finden jeweils am 1. und 3. Donnerstag im Monat statt.

Wie entsteht eine  Glückwunschkarte? Worin liegt die Besonderheit von Verpackungspapier? Warum kann Papier so unterschiedlich eingesetzt werden? Und was hat Bier mit Papier zu tun? All diese Fragen werden bei einer Führung durch die Hallen der Produktion beantwortet.

Die Papierfabrik gewährt einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen der Papierherstellung und tiefe Einblicke in alles Produktionsprozesse. Es ist ein absolut tolles Erlebnis, das ich jedem nur empfehlen kann!

Papiermacher aus Leidenschaft

Gmund Papier. Hier werden Ideen geschöpft.

Die Büttenpapierfabrik Gmund mit Sitz in Gmund am Tegernsee ist ein traditioneller Familienbetrieb. Sie wird heute von Florian Kohler in der 4. Generation geleitet. Gmund Papier steht für Papierkultur sei 1829. Dabei werden traditionelle, handwerkliche Produktionsmethoden perfekt mit moderner Technik und kreativem Design in Einklang gebracht.

Die Papierfabrik ist spezialisiert auf edle Papiere und Kartons. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Tradition, Ökologie und Innovation. Auf dem Markt sind Gmund-Papiere nur im Segmet hochwertiger Feinstpapiere angesiedelt. Die älteste Papiermaschine Europas von 1883 kann dort unter anderem besichtigt werden und man kann sehen, wie Papier produziert wird.

Lifestyle aus der Papiermaschine

Neben hochwertigen Papieren entwickelt Gmund Papier auch einzigartige Lifestyle-Produkte für alle Bedürfnisse und Anlässe, in einer Vielfalt, die keine Wünsche offen lässt. Hochwertige Notizbücher, Grußkarten, Blöcke, Hefte, Alben u.v.m. – für Menschen, die Gefühl und Ästhetik erleben wollen. Die Produkte können unter anderem im eigenen Gmund Papier Shop direkt an der Fabrik oder auch online erworben werden.

Das Geheimnis eines wirklich guten Geschenks ist, dass es alle Sinne anspricht und berührt.

PapierLiebe-Gmund-Paper-Pocket-Pad

Du bist noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk?

Ich habe von meinem Besuch aus der Büttenpapierfabrik Gmund ein paar Shopping-Tipps mitgebracht und mit dem Gutschein-Code “PAPIERLIEBE10” kannst du bis einschließlich 18.12.2017 auch noch 10 % Rabatt* auf alle Papeterie-Produkte im Gmund Papier Shop sichern. Das ist doch perfekt für ein außergewöhnliches Last-minute-Weihnachstgeschenk, oder? Vielleicht möchtest du dich aber auch gerne selber beschenken? Schau dich einfach auf www.gmund.com um, es gibt da sooooo schöne Sachen. ?

Meine absoluten „Gmund Papier“-Lieblingsprodukte sind:

PS: Falls euch nach eurem Besuch in der Büttenpapierfabrik Gmund der Hunger packen sollte, dann schaut unbedingt im historischen Gut Kaltenbrunn vorbei. Hier kann man an wunderschön exponierter Lage am Nordufer des Tegernsees – unweit von Gmund Papier – vorzüglich speisen und vielleicht sogar bei einem Gläschen Wein das Erlebnis am Tegernsee ausklingen lassen.

Fazit des ersten Blogger-Treffens:
100 % PAPIERLIEBE

*Der Gutschein ist 1 x pro Kunde einlösbar.

Menü