Handlettering-Vorlagen für Ostern

Kreative Handlettering-Vorlagen für Ostern

Frühlingshafte Ideen für Ostern

Meister Lampe braucht Unterstützung in Sachen Ostergrüße? Das trifft sich gut, denn ich habe für dich ein paar Handlettering-Ideen zusammengestellt. Du kannst sie entweder gleich downloaden, ausdrucken und als Vorlage für Karten, Ostertüten etc. verwenden oder einfach als Inspiration für dein eigenes kreatives Handlettering-Projekt nehmen.

Handlettering-Vorlage in Word  zuschneiden und auf eine bestimmte Größe bringen

Wenn sich auf einer Vorlage (A4-Blatt) mehrere Handlettering-Ideen befinden, du aber nur eine davon umsetzen möchtest, geht das ganz einfach. Ich zeige dir, wie du die gewünschte Vorlage am Computer in Word (PC/MAC) – du brauchst also kein Grafik-Programm – ausschneiden und vergrößern/verkleinern kannst. Schau dir dazu am besten gleich das Video an. Falls du ein Grafik-Programm besitzt und dich damit auskennst, weißt du ja ohnehin, was zu tun ist ;-)

Handlettering-Vorlagen übertragen

Die Vorlage kannst du dann z. B. ganz einfach auf eine Karte übertragen. Und zwar machst du das mit der Transfer-Technik (die kennst du vielleicht aus deiner Kindheit kennst) Das geht auch ganz einfach:

  1. Drucke die Vorlage aus und schraffiere die Rückseite kreuz und quer mit einem Bleistift (weich = B). Achte darauf, dass alle Vorlagen-Bereiche gut mit der Schraffierung abgedeckt sind. Halte dazu das Papier immer wieder gegen das Licht/Fenster, dann siehst du sehr gut, ob bzw. wo du noch schraffieren musst.

  2. Drehe die Vorlage um – sodass die schraffierte Fläche unten ist – und lege sie auf das zu beschriftende Papier oder z. B. eine Papiertüte.

  3. Zeichne die Vorlage mit einem Bleistift (hart = H) seitenrichtig nach und drücke dabei etwas fester auf. So überträgst Du die Vorlage 1:1 auf das Papier bzw. die Papiertüte.

  4. Jetzt kannst du die Vorlage mit entsprechenden Stiften deine Wahl anmalen oder weiter bearbeiten.

Hier erfährst du mehr über die Transfer-Technik in Wort und Bild.

Schau dir aber auch gerne das nachfolgende Making-of-Video an, da zeige ich es dir u. a. auch noch einmal in Wort und Bild.

Blumenvase aus einer Milchtüte basteln und mit einer Handlettering-Vorlage verzieren

In diesem Video zeige ich dir, wie du aus einer leeren Milchtüte eine Blumenvase oder ein Osternest basteln kannst und diese dann mit einem Handlettering-Schriftzug verzierst.

Für das Beschriften der Milchtüte habe ich den STABILO pointMax* in braun verwendet. Dadurch sieht es optisch so aus, als wäre das Motiv auf der Milchtüte graviert bzw. mit meinem Brennstempel angebracht worden. Ich finde den Effekt ziemlich cool!

→ Zur Info: Dieser Beitrag und die darin enthaltenen Fotos können Affiliate-Links enthalten. Wenn du etwas über einen Link kaufst, erhalte ich möglicherweise eine Provision – ohne Aufpreis für dich!

Freebie: 10 Handlettering-Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene

Handlettering meets Stempeldruck

Diese süße Osterverpackung finde ich auch ganz entzückend. Dabei habe ich verschiedene Stempel – von der traum.manu.faktur.graz [Werbung ohne Auftrag/selbst gekauft] – mit einem Handlettering-Schriftzug kombiniert. Die Ostereier habe ich einfach mit einem Jumbo-Motivstanzer* aus einem mit losen Aquarellblüten bemalten Blatt Papier ausgestanzt bzw. mit Ostermotiven bestempelt. Du kannst aber auch fertiges Motiv- oder Zeitungspapier nehmen. Das sieht bestimmt auch ganz toll aus – das muss ich direkt auch mal ausprobieren … 😅

Ich wünsche dir viel Spaß beim österlichen Kreativsein!

Alles Liebe ♡ HAPPY LETTERING 

Katja Haas PapierLiebe Unterschrift

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Menü