papierliebe-frohe-weihnacht-royal-talens-brushpen-pigma-micron-koi

Handlettering-Karte „Frohe Weihnachten“

In 10 einfachen Schritten selbstgemacht

Weihnachten steht vor der Tür. Das ist die perfekte Gelegenheit für eine Handlettering-Karte mit passendem Kuvert. Anbei zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du diese Karte erstellen kannst. Es geht ganz einfach – versprochen!

Das brauchst du dazu:

*Affiliate Link

Handlettering-Karte Frohe Weihnachten, DIY
handlettering-karte-frohe-weihnachten

1. Zeichne mit Hilfe eines Washi-Tapes oder Tixos 3 Kreise für die Christbaumkugeln. Wenn du sie versetzt abbilden möchtest, achte darauf, dass ein Teil der hinteren Kugel durch die vordere verdeckt ist (siehe mittlere Kugel)

handlettering-karte-frohe-weihnachten

2. Ergänze auf der oberen Seite der Kreise jeweils die Manschetten bzw. die Ringe, wo die Christbaumkugeln dann sozusagen aufgehängt werden.

handlettering-karte-frohe-weihnachten

3. Ergänze nun die Worte “merry x mas” als Monoline in einer – ich nenne sie mal – “Seilschrift”. Achte darauf, dass die einzelnen Buchstaben zusammenhängen, damit sie nicht in der Luft schweben.

handlettering-karte-frohe-weihnachten

4. Anschließend zeichnest du mit Wachsmalkreide oder Maskierstift die Glanzflächen ein. Das sind die Flächen, die später weiß bleiben sollen und durch die Maskierung einfach übermalt werden können. Ich habe die Flächen hier rot schraffiert, damit man sie besser erkennen kann. Unsere Lichtquelle kommt von rechts, weshalb sich auch die Glanzflächen auf der rechten Seite befinden.

handlettering-karte-frohe-weihnachten

5. Nimm dann deinen Brush Pen (auf Wasserbasis) zur Hand und zeichne auf der Schattenseite (in unserem Fall hier links) zwei vertikale, der Krümmung folgenden Linien ein. Diese Linien werden dann im nächsten Schritt zu einer Fläche vermalt und reichen von den Farbpigmenten her vollkommen aus.

handlettering-karte-frohe-weihnachten

6. Mit dem Wassertankpinsel oder einem herkömmlichen Rundpinsel & Wasser kannst du die Brush Pen-Linien vermalen. Achte darauf, dass auf der linken Hälfte der Kugel mehr Farbpigmente erhalten bleiben und sich die Farbe nach rechts hin aufhellt. Das geht auch ganz einfach, in dem du von links nach rechts malst. Es macht auch überhaupt nichts aus, wenn du mit der Farbe nicht exakt im Kreis bleibst. Das macht die Karte viel natürlicher und authentischer. Man kann ruhig sehen, dass sie von Hand gemacht wurde.

handlettering-karte-frohe-weihnachten

7. Als nächstes zeichnest du unterhalb der Kugeln mit Bleistift und Lineal ganz zarte Hilfslinien für deinen Text ein. Skizziere den Text auch gleich mit Bleistift vor, um zu sehen, wie es sich platzmäßig ausgeht. Er muss nicht unbedingt zentriert sein. Anhand der Anordnung der Kugeln bietet sich eine linksbündige Ausrichtung bestens an.

handlettering-karte-frohe-weihnachten

8. Zeichne den Text anschließend mit dem Fineliner nach und radiere dann die überflüssigen Bleistift-Skizzen & -linien weg. Pass aber bitte auf, dass der Text nicht verschmiert. Vielleicht testest du es vorher auf einem separaten Blatt Papier. In jedem Fall empfehle ich dir immer ganz vorsichtig zu radieren. Es ist nämlich sehr ärgerlich, wenn man das Design durch Schmierflecken vermasselt …

handlettering-karte-frohe-weihnachten

9. Im vorletzten Schritt ergänzt du mit deinem Fineliner noch ein paar Sterne. Ich empfehle hier, nicht zu viele zu zeichnen, da sonst das Karten-Design ihre Leichtigkeit verliert. Also: weniger ist mehr :)

handlettering-karte-frohe-weihnachten

10. Jetzt fehlt nur noch der Feinschliff  in gold. Ergänze dazu mit dem Gelroller ein paar Punkte, auch in der Mitte der Sterne z. B. Verleih dem Schriftzug einen goldenen Schatten und färbe die weißen Zwischenflächen der Kugel-Manschette ebenfalls in gold ein.

… und schon ist deine persönliche Handlettering-Karte fertig

Das war doch gar nicht schwer, oder? Du kannst natürlich auch unterschiedliche Farben für die Kugeln verwenden – es gibt ja so herrlich schöne Brush Pen-Farben. Variiere den Text und/oder die Seilschrift und schon hast du wieder ein neues Layout. Ach ja, fast hätte ich es vergessen. Ich habe, passend zur Karte, auch noch ein Kuvert beschriftet, das ich dir natürlich nicht vorenthalten möchte. Dazu braucht es aber, so denke ich, keine Erklärung mehr … ;)

handlettering-kuvert-frohe-weihnachten

Kleiner Hinweis am Rande: Du kannst mit dieser Technik auch wunderbar Luftballons, Herzen, Ostereier oder andere runde bzw. ovale Objekte kreieren. Das Prinzip bleibt immer gleich.

In diesem Sinne:
HAPPY LETTERING!

Weitere Handlettering-Ideen gefällig?

Diese Weihnachtskarte ist zusammen mit vielen weiteren Handlettering-Tipps und Anleitungen auf OTTOinSITE erschienen.

D i e s e   B e i t r ä g e   k ö n n t e n   d i r   a u c h   g e f a l l e n

Menü