Handlettering und Stempeldruck

Handlettering meets Stempeldruck

Dieser Beitrag und die darin enthaltenen Fotos können Affiliate-Links enthalten. Wenn du etwas über einen Link kaufst, erhalte ich möglicherweise eine Provision – ohne Aufpreis für dich!

Spruchkarten-Gestaltung mit Handlettering & Stempeldruck

Ich bin ja ein großer Fan von Druck-Techniken aller Art. Am meisten jedoch von sogenannten Hochdruck-Verfahren, zu dem unter anderem Letterpress wie auch der klassische Stempel-Druck zählen. Schließlich kann man mit letzterem super einfache und dennoch sehr kreative Ergebnisse erzielen – wie in meinem Beispiel hier mit den Zitronen. Meine Vorgehensweise zu diesen Handlettering-Karten habe ich dir in einem Making-of-Video festgehalten. Unter dem Video findest du zusätzlich auch noch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie eine Liste der Materialien, die ich für dieses Projekt verwendet habe.

Making-of-Video

Das brauchst du dazu

außerdem

  • Druckvorlage Zitrone – oder anderes Motiv
    Info zur Druckvorlage: Ich habe dir hier zwei Zitronen auf einem A4-Blatt als Nutzen angelegt, so hast du zwei Vorlagen auf einmal und kannst diese ggfs. auch gleich mit deinem Lettering-Buddy teilen ;-) … oder du probierst beide Varianten aus (siehe Bild oben)
  • Drucker
  • Schere
Handlettering meets Stempeldruck

Die Stempel für dieses Projekt habe ich in der traum.manu.faktur Graz gekauft. Ich lieeeeeebe diese Stempel einfach sehr, da sie nicht nur mit ihren einzigartigen Motiven sondern auch mit der unübertroffenen hohen Qualität – selbstverständlich handgemacht in einer kleinen Manufaktur in Österreich – überzeugen.

*Werbung, unbeauftragt und von Herzen

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Drucke die Zitronen-Vorlage auf dem Etikettenpapier aus und schneide die Zitrone aus. Alternativ kannst du die Form natürlich auch Freihand auf dein Etikettenpapier zeichnen.

Handlettering meets Stempeldruck

Löse das Etikettenpapier vorsichtig von der Trägerfolie ab …

Handlettering meets Stempeldruck

… und positioniere die Zitrone relativ mittig auf dem A5-Blatt. Das ist nun die Maskierung, die die Form der Zitrone vom Farbauftrag der Stempel schützt, damit dort anschließend der Text ergänzt werden kann.

Handlettering meets Stempeldruck

Bringe anschließend entlang des Etiketten-Randes die Stempelmotive auf. Ich wechsle dazu die Motive wie auch die Ausrichtung der Stempel immer wieder ab, um einen unregelmäßigen Hintergrund zu kreieren.

Handlettering meets Stempeldruck

Ergänze dann nach und nach noch weitere Stempel-Abdrücke. Wichtig ist es, dass die Motive über den Etiketten-Rand hineingehen und sie dort auch dicht gesetzt werden, damit die Zitronen-Form nach dem Entfernen der Etikette gut sicht- bzw. erkennbar ist.

Handlettering meets Stempeldruck

Wenn du mit dem Stempel-Ergebnis zufrieden bist, kannst du die Folie ganz vorsichtig abziehen. Und wenn ich „vorsichtig“ sage, dann meine ich das auch so! Es kann nämlich sehr schnell passieren, dass durch das Abziehen des Etikettenpapiers die Oberfläche des darunter liegenden Papiers aufreißt.

Handlettering meets Stempeldruck

Jetzt sollte die Zitronen-Form gut sichtbar sein. Somit ist das Blatt auch bereit für die Text-Ergänzung.

Handlettering meets Stempeldruck

Schreibe den Spruch in einer Handlettering-Form deiner Wahl in die Zitrone. Ich habe mich für Brush-Lettering entschieden. Du kannst dir hier aber auch gerne komplexere Handlettering-Layouts einfallen lassen. It’s up to you :)

Handlettering meets Stempeldruck

Und dann ist deine Spruchkarte auch schon fertig. War nicht so schwer, oder?

Handlettering meets Stempeldruck

In einer zweiten Variante habe ich weniger Stempelmotive entlang des Etiketten-Randes aufgebracht (siehe Beispiel ganz oben). Damit die Zitronenform aber dennoch sichtbar wird, habe ich die Kontur der Zitrone leicht versetzt mit einem dünnen Pigmentliner nachgezeichnet. Sieht auch ganz cool aus, wie ich finde. Probier auch gerne beide Varianten aus. Viel Spaß beim Stempeln und Lettern und viele neue kreative Ideen!

Alles Liebe ♡

Katja Haas PapierLiebe Unterschrift

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Menü