Blumenkranz FLOW

Der kreative Flow – Einfach mal machen … es könnte ja gut werden

Über Blumen, Watercolor und den kreativen Flow

Hast du schon einmal einen kreativen Prozess einfach entstehen lassen und den Flow gespürt? Falls nicht, dann probier es einfach mal aus und lass dich überraschen. Es fühlt sich so gut an.

Gerade erst habe ich ein Business-Webinar angesehen – naja, sagen wir mal so: Ich habe es mir angehört, weil ich nebenbei meiner Kreativität freien Lauf gelassen habe … ohne konkrete Idee und vor allem ohne Ziel im Kopf. Ich habe Stifte, Pinsel und Papier zur Hand genommen und das Projekt einfach entstehen lassen. Und dabei ist dieser Blumen- oder besser gesagt Blätterkranz entstanden.

Ich denke, dass ich bei diesem Motiv gedanklich vom Blumenworkshop @vomhuegel inspiriert war, an dem ich wöchentlich teilnehme. Ihr wisst ja, dass ich Blumen und vor allem „Kranzerln“ (wie man bei uns so schön sagt) liebe … natürlich auch auf Papier.

Gerne zeige ich dir hier Schritt für Schritt, wie ich den Kranz gestaltete habe.

→ Zur Info: Dieser Beitrag und die darin enthaltenen Fotos können Affiliate-Links enthalten. Wenn du etwas über einen Link kaufst, erhalte ich möglicherweise eine Provision – ohne Aufpreis für dich!

Das brauchst du für den Watercolor-Blumenkranz

So einfach geht’s

Zeichne mit Bleistift und Washi Tape (oder ein anderes rundes Objekt) einen Kreis auf das Blatt Papier. Deute den Kreis nur ganz leicht an, du brauchst ihn nur zur Orientierung. Zeichne anschließend entlang des Kreises mit dem Maskier-Stift ein paar Blätterranken ein und lass die Maskierflüssigkeit gut trocknen.

Blumenkranz FLOW

Male mit der Aquarellfarbe deine Blüten und Blätter über die maskierten Blätterranken drüber und lass die Farbe anschließen auch wieder gut trocknen.

Blumenkranz FLOW

Zeichne mit dem Pigmentliner ein paar Blattkonturen bzw. –adern ein. Das muss ganz und gar nicht exakt sein. Zusätzlich kannst du auch noch ein paar Punkte (Spritzer) entlang der Blätterranken bzw. um den Kranz rundherum setzen.

Blumenkranz FLOW

Wenn alles gut trocken ist, kannst du die Maskierflüssigkeit mit dem Finger oder einem Radiergummi wegrubbeln. Sollten dadurch Bleistiftlinien sichtbar werden, kannst du diese natürlich auch wegradieren. Ergänze zum Schluss noch ein paar Blätter oder Blüten mit dem Pigmentliner und fülle damit die Zwischenräume auf.

Blumenkranz FLOW

Wenn du mehr über Maskierflüssigkeit bzw. Masking Fluid wissen möchtest, lies gerne hier weiter.

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Menü